Wissen & mehr


Zurück zur Übersicht

02.11.2018

Wusstest Du, dass Du ab ca. 30 Jahren...

Wusstest Du, dass Du ab ca. 30 Jahren pro Jahr etwa 1% Deiner Muskulatur verlierst, wenn entsprechende Reize fehlen. Ein regelmäßiges und gezieltes Muskeltraining, 2-Mal pro Woche je 45 Minuten, kann diesen Prozess aufhalten bzw. verlangsamen. So ist es möglich, mit 70 Jahren fitter zu sein, als 50-jährige die nicht trainieren.

Ein großer Garten, mit dem Hund spazieren gehen, Radfahren oder die alltäglichen Arbeiten, reichen dabei aber lange nicht aus, um sich eine gute und schützende Muskulatur bis ins hohe Alter zu erhalten.

Im Laufe seines Lebens, kann der Mensch ohne entsprechende Belastungsreize - wie z.B. durch ein Muskeltraining - etwa die Hälfte seiner Muskelmasse verlieren. Die Folgen einer schwindenden und zu schwachen Muskulatur können u.a. fehlende Kraft und Leistungsfähigkeit im Alltag, eine schlechtere Haltung sowie Verspannungen und Rückenbeschwerden, aber auch ein schwächeres Immunsystem sein. Übergewicht kann ebenfalls eine Folge sein, da weniger Muskeln weniger Kalorien verbrennen. So landen bei gleichbleibender Ernährungsweise jedes Jahr ein paar Fettpolster mehr auf den Hüften. Innerhalb von ein paar Jahren können so einige Kilos an Übergewicht zustande kommen.

Nur wer sich gesund und ausgewogen ernährt, sich ausreichend bewegt und seine Muskeln regelmäßig sowie abwechslungsreich trainiert, wird sich seine Leistungsfähigkeit und Gesundheit erhalten oder wieder verbessern können.



Zurück zur Übersicht